Die RICHTIGE Billardlampe ++ Das musst DU wissen! ++

Wozu eine Billardlampe?Darum sollte jeder eine Billardlampe haben

Du hast ein Billardcafe oder einen Hobbyraum ohne Billardlampe und kennst das Problem: Die Beleuchtung lässt meistens zu Wünschen übrig. Viel besser wäre doch eine Billardlampe, die den Tisch gleichmäßig beleuchtet. Sie soll dabei nicht all zu grell sein, da ansonsten die gemütliche Spielatmosphäre kaputt geht. Jedoch sollte die Billardlampe voll und ganz ihren Zweck erfüllen.

 

Unsere Kaufempfehlungen

Hier kommen Sie zu unseren Kaufempfehlungen >


So hoch sollte die Lampe hängen

Meter
Wir empfehlen 90 cm über dem Tisch!

Jeder Raum ist individuell hoch. Deshalb sollte man sich vor dem Kaufen einer Billardlampe schon bewusst sein, wie tief die Lampe hängen soll. Wir empfehlen auch auf die Länge des mitgelieferten Kabels zu achten, wenn ihr Raum überdurchschnittlich hoch ist. Der Leuchtkörper sollte jedoch auch nicht zu niedrig hängen. Während dem Billardspielen muss man noch genügend Platz haben, um mit dem Billardqueue zu hantieren. Ist dies nicht der Fall kann das Spiel nicht nur schnell nervig werden, sondern die Billardlampe geht schneller zu Bruch. Trotzdem muss man darauf achten, dass der Tisch genügend ausgeleuchtet ist. Das heißt man muss ein gesundes Mittelmaß finden. Wir empfehlen die Leuchte etwa 90cm über dem Tisch aufzuhängen. Dies ist nicht zu hoch für eine gleichmäßige Ausleuchtung aber auch nicht zu niedrig.

 

 

Die richtige Ausleuchtung des Tisches

Wichtig ist es darauf zu achten, dass keine Schatten geworfen werden. Schatten können den Spieler verwirren und optisch täuschen. Außerdem ist ein gleichmäßig ausgeleuchteter Tisch meist auch schöner anzusehen. Der Lichtkegel der Billardlampe sollte dabei nicht zu punktuell sein. Der Kegel sollte weit auseinander gehen. Und immer daran denken: Eine schwache Beleuchtung des Tisches wird auch mit der Zeit für die Augen anstrengend. Man wird müde.

 

Billardlampe
Dimmbare Raumbeleuchtung ist eine gute Option! Die Billardlampe sollte jedoch hell bleiben.

Richtige Ausleuchtung vom Billard-Raum

Beim Raum allgemein geht man sparsamer mit dem Licht um. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen sieht natürlich ein Billardtisch, der stärker angeleuchtet wird als der restliche Raum, viel edler aus. Zum anderen hat es auch einen praktischen Grund: Die Konzentration des Billardspielers. Ist das Feld primär ausgeleuchtet fällt es dem Spieler auch leichter seinen Fokus auf das Spiel zu legen. Kugeln können besser anvisiert werden, ohne von der Umgebung abgelenkt zu werden.

 

Billardlampe gekauft! Benutze das richtige Leuchtmittel

Die gängigste maximale Leuchtmittelleistung sind 60W. Hier können alle Leuchtmittel bis zu dieser Leistung eingesetzt werden. Wir empfehlen ein angenehmes warmes Licht zu wählen. Ein grelles und weißes Licht aus einer LED-Glühbirne stört die Atmosphäre. Außerdem sollte man sich den Lichtkegel anschauen, die eine Glühbirne abwirft. Dieser sollte nicht zu punktuell sein, da ansonsten der Billardtisch nicht ordentlich ausgeleuchtet wird. Die Lieferung der Billardlampe erfolgt meist ohne Leuchtmittel. Diese müssen einzeln mitbestellt werden.

Das Design

Billardlampe richtig eingesetzt
Fokus liegt auf dem Billardtisch

Das klassische Design ist eine 3-teilige Lampe mit grünen Schirmen. Jeder kennt es und jeder hat es auch schon einmal gesehen. Diese Lampen haben es aber in sich: Sie leuchten einen Billardtisch perfekt der Länge nach aus. Es gibt keine lästigen Schattenwürfe und der Billardtisch wird zum Hingucker des Raumes. Jedoch gibt es natürlich auch andere Varianten, als nur die drei-flammige Billardlampe. Besonders stilvoll sind glänzende Lampen, die zum Ambiente beitragen. Hier gibt es große Auswahl zwischen verchromten, in Messing, usw. Das Aussehen der Billardlampen kann dabei eher altertümlich, aber auch modern sein. Für jeden gibt es das passende Modell.

 

green-156618_640Fazit

Ein Billardtisch ohne ordentliche Beleuchtung macht nur halb so viel Spaß. Das richtige Ausleuchten des Tisches spielt nicht nur für das Auge eine Rolle, sondern trägt auch zum guten Spiel bei. Eine Billardlampe sieht gut aus, ist nicht viel teurer als eine normale Lampe und erfüllt voll und ganz ihren spezialisierten Zweck: nämlich das flächendeckende Ausleuchten der Spielfläche.

 

Unsere Kaufempfehlungen

Jetzt zu den Lampen für Ihren Billardraum >

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]