Bloß nicht den Billardtisch selber bauen!

Viele Fehlerquellen beim Billardtisch selber bauen.
Viele Fehlerquellen beim Billardtisch selber bauen.

Darum solltest du keinen Billardtisch selber bauen!

Die meisten Personen möchten Geld sparen. Statt einen Billardtisch zu kaufen, wollen sie einen Billardtisch selber bauen. Kann doch gar nicht so schwer sein. Doch wirklich Geld sparend ist diese Methode nicht. Wir erklären warum du darauf verzichten solltest, wenn du handwerklich nicht gerade ein Profi bist.

 

 

Billardtisch selber bauen: Preis viel günstiger?

Geld sparen Billardtisch selber bauen
Geld sparen oder Zeit verlieren?

Der erste Blick auf den Preis schreckt viele Käufer vom Kauf eines Tisches ab. Klar: Es gibt Billardtische im Preis von einem kleinen Gebrauchtwagen. Der nächste Gedanke, der darauf folgt ist: Den Billardtisch selber bauen, kostet bestimmt viel weniger. Dies ist sehr oft jedoch so nicht richtig. Schließen wir erstmal Fehler beim Bau aus; so kommt man beim Billardtisch selber bauen mindestens auf den selben Preis hinaus. Die gekauften Materialien sind zwar etwas günstiger als der Kaufpreis eines neuen Billardtisches beim Shop. Jedoch muss man auch die Arbeitszeit berechnen. Die Planung, die Ausführung und die darauf folgenden Verbesserungen sind sehr zeitintensiv. Ein Unternehmen, welches sich auf das Herstellen von Billardtischen spezialisiert, produziert die Tische viel schneller als ein Handwerker bei sich zuhause. Außerdem sind die Beschaffungskosten der Materialien ebenfalls viel geringer. Das Unternehmen profitiert von sogenannten „economies of scale“, da sie große Mengen von Materialien bestellen. Nun kommt der springende Punkt. Klar, ein Unternehmen verkauft ihre Produkte teurer als die Herstellungskosten sind. Dieser Aufschlag wird aber durch die gesparten Kosten in der Herstellung kompensiert. Das heißt, dass man beim Billardtisch selber bauen genau so viel bezahlt oder im Zweifel sogar mehr. Man kann sich also entscheiden, ob man ein professionelles Produkt erwirbt oder zum gleichen Preis einen Billardtisch selber baut, der wahrscheinlich qualitativ etwas schlechter wird.

Billardtisch Zubehör

 

Qualitätsunterschiede: Profi vs. Selfmade

HakenEin Billardtisch-Hersteller hat einige Vorteile, welche ein Heimwerker daheim nicht hat. Der erste Vorteil sind die Mitarbeiter. Die Mitarbeiter sind qualifiziert und beschäftigen sich im Beruf nur mit der Herstellung von Billardtischen. Und dazu zählen wir nicht nur die Personen, die die Materialien zuschneiden und zusammenschrauben, sondern auch die Mitarbeiter zur Planung eines Tisches. Der zweite Vorteil sind natürlich die industriellen Werkzeuge. Diese bieten präzisere Ergebnisse und lassen die Mitarbeiter schneller arbeiten. Der Zuschnitt kann viel präziser erfolgen, als beim Billardtisch selber bauen. Aus einem unpräzisen Schnitt kann beim Billardtisch schnell eine Schiefe vom Spielfeld entstehen. Die Kugeln rollen nicht so wie sie sollen und das Spielverhalten wird verfälscht. Hobby-Heimwerker unterschätzen den Arbeitsaufwand oft. Fehlerquellen gibt es einfach zu viele: Welche Banden kauft man am besten, wie hoch sollen diese montiert werden, wie beziehe ich einen Billardtisch.

 

Billardtisch Bauplan
Billardtisch Bauplan und weitere 3.000 Bauanleitungen.

Billardtisch selber bauen: Kreativität

Der größte Vorteil beim Billardtisch selber bauen ist jedoch die Kreativität. Man kann seinen Tisch so gestalten, wie man ihn haben will. Im Billardshop gibt es hingegen nur Tische, die ein bestimmtes Design haben. Man kann nicht nur entscheiden aus welchen Materialien der Tisch bestehen soll, sondern auch die Farben selber auswählen. Beim Kaufen eines Billardtisches ist die Kreativität selbstverständlich nicht in so einem Ausmaß gegeben. Man kann höchstens die Farbe vom Billardtuch bestimmen.

 

green-156618_640Fazit

Der Gedanke einen Billardtisch selber zu bauen ist sehr nahe liegend. Nichts desto trotz raten wir davon ab. Summiert man Arbeitsaufwand, Materialkosten und die Abnutzung vom Werkzeug, so kommt man auf den vergleichbaren Preis wie bei einem gekauften Modell. Für Leute, die einen Billardtisch nur zum Spielen haben wollen und das Aussehen keine Rolle spielt, empfehlen wir auch keine Billardtische mit ausgefallenem Design zu kaufen. Hier zahlt man oft für das Design drauf. Eine Menge von Billardtischen in allen Preisklassen findest du hier >

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]